Diese Seite drucken

Wir über uns

Tatort Natur ist ein gemeinnütziges Informations- und Gesundheitsschutzprojekt. Wir klären über gefährliche Tiere und Pflanzen auf.

Zecken beispielsweise spielen eine wichtige Rolle als Überträger gefährlicher Krankheiten. Jedoch ist es recht einfach, sich effektiv gegen diese Spinnentiere zu schützen, ohne dabei in Überreaktionen zu geraten.

Der Riesenbärenklau ist vielen Menschen einfach noch unbekannt. Während um Brennesseln ein großer Bogen gemacht wird, kommen Verbrennungen durch den Riesenbärenklau aufgrund von Unkenntnis über die Gefährlichkeit häufig vor.

Unser Ziel ist es, über solche Gefahren aufzuklären.

Wir erklären die Lebensweise von Wespen, so dass man deren Verhalten besser abschätzen kann. Wir zeigen auf, wie der Riesenbärenklau aussieht, so er gemieden werden kann. Wir können guten Gewissens behaupten, dass eine Fuchsbandwurmgefahr kleiner ist als sie in manchen Boulevardblättern dramatisiert wird.

Um diese Aufklärung zu erreichen halten wir Vorträge, bieten Exkursionen an, verteilen Flyer und Broschüren und unterhalten diese Website.

Tatort Natur ist vom Finanzamt Oldenburg (Oldb) als gemeinnützig anerkannt worden. Spenden an uns sind steuerlich absetzbar.

Die Satzung von Tatort Natur ist hier herunterladbar.